Pax Bräu – Märzen

Veröffentlicht: 09.09.2020
0 Kommentare
Von: Dorian

Große Flaschen, derbe Etiketten – das ist Pax Bräu aus Oberelsbach in der Rhön. Nicht nur durch das auffallende Design sollte man mal so eine Falsche aus dem Regal nehmen, sondern auch wegen den durchaus spannenden Inhalten.
Für jedes Kalenderjahr gibt es einen Spezialitäten Kalender in dem genau einzusehen ist, was einen dieses Jahr verrücktes erwartet. Es gibt aber auch ein Kernsortiment, dass immer verfügbar ist. Dazu gehört bspw. ein Weizen. Aber das ist auch eines der wenigen „normalen“ Biere oder Kreativbiere oder Bierspezialität. 😅 Andreas Seufert, der Mann hinter dem Ganzen, schreckt gefühlt vor nichts zurück. Anfang 2020 hatte ich das Glück (es war purer Zufall und ich wusste nicht was mich erwartet) eine Flasche Held vom Erdbeerfeld zu ergattern. Eine gerade zu geniale Mischung aus Erdbeeren, Kakao und Laktose, verpackt in einem Gewand von feinen Röstmalzen. Ein Bild von diesem feinen Stoff findest du weiter unten.

Was verbirgt sich nun unter dem Bügelverschluss und hinter dem Arbeitstier auf dem Etikett?

Für mich verbirgt sich da ein Bier, genauer ein Märzen, dass mich absolut an Wiesen und Felder erinnert. An die Arbeit in der Landwirtschaft.
Beim Einschenken erscheint ein sattes klares Gold/Orange mit einem feinen weißen Schaum oben auf. Geruchlich ist es eher würzig und verspricht schon eine gewisse Süffigkeit. Das Glas angesetzt und schmecken lassen. Es kommt leicht daher, aber kernig. Für mich eine eher malzbetonte Variante, die mit einem dezenten Witz daherkommt. Ausbalanciert und unaufgeregt, aber absolut nicht langweilig und ordentlich süffig. Selbst meine Eltern waren sehr angetan. 😅

Das ganze BlaBla gibt es auch nochmal in Kreuzen und bunten Icons auf dem Tastingbogen zu sehen.

Gesamteindruck: 4 von 5
Drinkbility: 4 von 5

Leider ist das Märzen eine saisonale Spezialität von Pax Bräu, sodass es nicht ganzjährig im Regal steht. Zu dem sei noch gesagt, dass es die edlen Falschen eigentlich nur im Umkreis der Rhön gibt. Ich bin durch Zufall in Würzburg im Supermarkt darüber gestolpert. Zum Glück gibt es auf der Seite aber eine Karte mit den Bezugsquellen, sodass DU nachschauen kannst, welche die nächste Quelle für dich ist.

T

Wie jede meiner Bewertungen basiert diese auf keiner sensorischen Ausbildung. Es ist meine subjektive Meinung.
Das Bier habe ich mir selbst gekauft und ich bekomme für diesen Beitrag und etwaige Verlinkungen kein Geld.
#offenheitundtransparenz

Da ich auch nur dazulernen kann, freue ich mich über jede konstruktive Kritik.

Wie oben erwähnt hier noch das Foto von Der Held vom Erdbeerfeld. Solltest Du irgendwann mal die Gelgenehit haben diese Spezialtät zu probieren – blos nicht ablehnen. 😄🤤 Du wirst erstaunt sein, dass es funktioniert Schoko-Müsli mit Erdbeeren in eine Bierflasche zu bekommen.

Warum ich in diesem Beitrag noch von einem anderen Bier anfange? Ganz einfach. Diesen Kollegen habe ich probiert bevor dieser Blog hier entstanden ist, sodass ich keinen ausführlicheren Text dazu geschrieben habe. Aber auf meinem Instagram-Profil findest Du noch ein paar Worte dazu.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.