Burnt Mill Brewery – Great Bitter Lake

Veröffentlicht: 20.09.2020
0 Kommentare
Von: Dorian

Am liebsten in den Great Bitter Lake springen und ein paar Runden ziehen. 🏊🏼
Die Burnt Mill Brewery ist eine Brauerei aus UK, genauer Badley in Ipswich (Suffolk). Woran man die Dosen erkennt? An ihrem unheimlich schlichten und eleganten Artwork auf den Dosen. Jede Dose besticht durch eine Landschaftsaufnahme oder eine etwas abstrahierte Form dessen. Aber immer in ruhigen und naturnahen Farben. Das Etikett von Great Bitter Lake zeigt einen See in Mitten von Bergen, wahrscheinlich am Fuße von einem Vulkan. Der kleine Bruder oder die kleine Schwester ist Bitter Lake, ein Pale Ale. Das Etikett (weiter unten) ist etwas weicher, vernebelt und nicht so ruff wie der große See. Schau am besten mal im Online-Shop von Burnt Mill vorbei, dann siehst du vielleicht was ich meine. 🙂 

Etwas aus der Kategorie „Hinter den Kulissen“?
Head Brewer von Burnt Mill ist eine Dame, genauer, Sophie de Ronde. Sie ist unter anderem Gründungsmitglied von International Women’s Collaboration Brew Day (IWCBD).

Kommen wir mal zum Inhalt der Dose:
Ein schönes helles Orange ergießt sich ins Glas. Ein feinperliger Schaum bleibt stehen und verschwindet ganz langsam, wie der Nebel überm See am Morgen. In der Nase macht sich eine von Frucht (leicht tropisch) geprägte Hopfenbittere breit. Ein Double India Pale Ale muss auch mit Bittere um die Ecke kommen.
Auf der Zunge kommt dann die volle Pracht zur Geltung. Die Hopfensorten (siehe unten) spielen ihr Spiel – ein unheimlich gut ausbalanciertes Spiel zwischen tropischem Obstkorb und drückender Bittere. Nach jedem Schluck gewinnt ein anderer den Kampf um den Nachtrunk. Richtig gut, macht richtig Spaß. Hinzu kommt ein super angenehmes, schon fast geschmeidiges Mundgefühl bei einer dezenten Karbonisierung (Kohlensäure).

Das ganze BlaBla von oben gibt es auch nochmal in Kreuzen und bunten Icons auf dem Tastingbogen zu sehen.

Gesamteindruck: 4 von 5
Drinkbility: 3 von 5

Der Kaufpreis  bei Liquid Hops war 8,14€ (inkl. Pfand), aber leider, leider ist das gute Stück nicht mehr verfügbar.
Stand heute ist es noch für 6,60€ (inkl. Pfand) bei LagerLager aus Berlin verfügbar.

Falls Dich die Hopfensorten in diesem Bier interessieren, findest Du durch einen Klick auf die jeweilige Sorte Aromenprofile.
Columbus, Citra, Centennial, Simcoe, Mosaic, Idaho-7

Vielleicht hast Du für dich eine liebste Hopfensorte gefunden, die oft in deinen Lieblingsbieren verwendet wird.

Wie jede meiner Bewertungen basiert diese auf keiner sensorischen Ausbildung. Es ist meine subjektive Meinung.
Das Bier habe ich mir auch selbst gekauft und ich bekomme für diesen Beitrag und etwaige Verlinkungen kein Geld.
#offenheitundtransparenz

Da ich auch nur dazulernen kann, freue ich mich über jede konstruktive Kritik.

T

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.