BRLO – Mama Weisse

Veröffentlicht: 20.08.2020
0 Kommentare
Von: Dorian

Sonnenschein im Glas ☀️ 
Diese Kombination aus eine Berliner Weisse mit Mango- und Maracujapüree ist einfach für den Sommer geschaffen. Entspringen tut die gelb weiße Flasche den Jungs & Mädels von BRLO aus Berlin. Der Name ist mittlerweile ein feststehender Begriff in der Bierlandschaft Berlin, was mit Sicherheit nicht zu letzt auch an den gebotenen Möglichkeiten liegt. Beispielsweise die eigene Gastronomie, dem BRLO BRWHOUSE. Eine Karte mit dem genauen Standort findest Du weiter unten.

Vor langer Zeit habe ich mal das Helle und das Pale Ale der Berliner getrunken. Das war schon gut. Die Vorfreude ist also grundsätzlich da. 🙂

Für mich persönlich ist es die erste Berliner Weisse, daher möchte ich auch nicht all zu viel dazu sagen – aber wunderbar erfrischend bei 4 Umdrehungen. Die typische Säure einer Weisse harmoniert hervorragend mit der Süße von Mango und Maracuja. Perfekt für die heißen Tage und etwas für alle, die nicht auf die Bittere im Bier stehen.

Gesamteindruck: 3,5 von 5
Drinkability: 4 von 5

Wie immer gibt es hier auch schwarz auf weiß meine persönliche Bewertung zu dem Bierchen.

Leider ist dieser Sommertraum ein Special von BRLO, sodass es wahrscheinlich nicht nochmal eingebraut wird.

Wie jede meiner Bewertungen basiert diese auf keiner sensorischen Ausbildung. Es ist meine subjektive Meinung.
Das Bier habe ich auch selbst gekauft und ich bekomme für diesen Beitrag und etwaige Verlinkungen kein Geld.
#offenheitundtransparenz

Da ich auch nur dazulernen kann, freue ich mich über jede konstruktive Kritik.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.